News

BDF_Rund.jpg

06.03.2019 | Einladung

Einladung zur Mitgliederversammlung am 4. April 2019

Der Wald im Klimawandel – unsere Forderungen an Politik und Gesellschaft

„Die vier wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen traten allesamt in den vergangenen vier Jahren auf, also von 2015 bis 2018. Auch 2019 könnte ein globales Hitzejahr werden“, schreibt das Magazin National Geographic zum Jahresbeginn. 2018 hat uns Forstleute mit der anhaltenden Trockenheit vom Frühjahr bis zum Herbst und der damit verbundenen Borkenkäfervermehrung stark beansprucht und ein großes Arbeitsvolumen gebracht.

Der Klimawandel hat auch Mitteleuropa und Deutschland erreicht. Wer das bis jetzt nicht gesehen hat, der braucht ganz sicher eine Brille. Neben der drohenden Borkenkäferkatastrophe mit sehr starken Einbußen bei den Holzpreisen und hohen Arbeitsbelastungen stellt er die Forstleute vor die große Herausforderung: Wie machen wir unseren Wald stabil für den Klimawandel? Welche Anforderungen stellt unsere Gesellschaft bei diesen veränderten Bedingungen an unseren Wald und an uns Forstleute? Ohne eine breite gesellschaftliche und politische Unterstützung können wir diese Aufgabe nicht bewältigen.

Darüber – und über andere forstliche Themen – wollen wir mit Ihnen am 4. April bei unserer Hauptversammlung sprechen. Auch die Leitungsebene aus dem Ministerium und der Verwaltung sowie Vertreterinnen und Vertreter der Landtagsfraktionen haben wir eingeladen.

 

Im Überblick:

Wann: 4. April 2019

Interner Teil für Mitglieder: ab 11:00 Uhr mit anschließendem Mittagsimbiss

Öffentlicher Teil für alle Interessierte: ab 14:00 Uhr mit Festvortrag und Podiumsdiskussion zum Thema „Der Wald im Klimawandel“, anschließend ab 16:45 Uhr gemütliches Beisammensein

Wo: Chur-Pfalz-Halle, Aulergasse 23, 55496 Argenthal

 

Tagesordnung:

A) Interner Teil – Mitgliederversammlung (11:00 Uhr)
 

B) Öffentlicher Teil (ca. 14.00 - 16:30 Uhr: Gäste herzlich willkommen)

  • Begrüßung: Landesvorsitzender Jochen Raschdorf
  • Grußworte
  • Festvortrag „Wald und Klimawandel. Wie geht es weiter?“
    (Dr. Matthes, Klimakompetenzzentrum RLP)

  • Aussprache und Diskussion
  • Abschluss: Landesvorsitzender Jochen Raschdorf


Anschließend, ca. ab 16.45 Uhr, wie immer gemütliches Beisammensein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldung bitte bis spätestens 20.03.2019 an infobdf-rlpde
Bei Unsicherheit, ob Sie kommen können, melden Sie sich bitte eher an – es erleichtert die Organisation!